logo 2013 11 19 standard

Mo. , 18. Dez. 2017



Nach mehrfachem Diebstahl und Vandalismus

Adventskranz statt Weihnachtsbaum

2017 11 21 weihnachtsbeleuchtungEine deutliche Veränderung wird es in diesem Jahr bei der Advents- und Weihnachtsbeleuchtung im Ort geben. Auf das Aufstellen einer Tanne, die in der Vergangenheit stets das Areal am Spieker schmückte, möchte der Heimatverein jetzt verzichten. Stattdessen wird nun der alte Adventskranz, der unter Pfarrer Ulrich Terlinden in der Kirche ein stimmungsvolles Flair erzeugt hatte, später jedoch ausrangiert werden musste, aus der Versenkung geholt und reaktiviert. Noch in dieser Woche soll er im Bereich von Spieker und Backhaus, genau an dem bisherigen Standort der Tanne, aufgehängt werden.

So ganz aus freien Stücken erfolgt der Tausch nicht. Vielmehr sind es ausgesprochen unerfreuliche Gründe, die den Heimatverein dazu veranlasst haben. Diebstahl und Vandalismus hatten ein Ausmaß erreicht, dass dem Vorstand schließlich der Kragen platzte: „Das machen wir nicht mehr mit!“ Jedes Jahr hätten für weit über 100 Euro neue Birnen gekauft werden müssen, berichtete Vorsitzender Stefan Frie auf WN-Anfrage. Entweder wurden die an der Tanne angebrachten Lichter gestohlen oder sie wurden zerstört.

Weiterlesen ...

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ausbildung in Ottmarsbocholt