logo 2013 11 19 standard

Mo. , 18. Dez. 2017



Bürgermeister weckt Begeisterung für Bücher

2017 11 20 buecherei kBücher entführen auf spannende, amüsante und fantasievolle Weise in andere Welten. Das erfuhren die 34 Drittklässler der Davertschule in Ottmarsbocholt. Aus Anlass des bundesweiten Vorlesetages der Stiftung Lesen waren sie zum „Promi-Lesen“ in die Bücherei St. Urban eingeladen. Dabei hatte sich Bürgermeister Sebastian Täger in die Rolle des „Vorlese-Paten“ begeben. Er begeisterte die Kinder mit dem humorvollen Kinderbuch-Klassiker „Der kleine Nick“.

Gebannt lauschten ihm die Grundschüler, als er aus dem Buch von René Goscinny vorlas und damit auch Appetit aufs eigene Lesen machte. Deshalb hatten die Kids anschließend noch Zeit, nach Herzenslust im Bestand der Bücherei zu stöbern und selber zu lesen.

Zusammen mit den Lehrerinnen Martina Hesse und Melanie Rotterdam freute sich Eva Greive vom Büchereiteam über die Begeisterung der Schulkinder.

Gleichzeitig dankte sie Täger für sein Kommen und hob die Bedeutung seines Einsatzes hervor. Als Bürgermeister und männlicher Lesepate unter all den weiblichen Vorleserinnen, die die Kinder erlebten, übernehme er einen wichtigen Part für die Lesemotivation der Kinder.

Der gelungene Lesevormittag war sicherlich ein weiterer Mosaikstein für die Kids, um eine echte Leseratte oder ein begeisterter Bücherwurm zu werden.

 

Bericht + Foto: Davertschule Ottmarsbocholt

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ausbildung in Ottmarsbocholt