logo 2013 11 19 standard

Di. , 21. Nov. 2017



Sitzung des Bezirksausschusses

Neue Hoffnung auf Ortsumgehung

ortsplanIn die Frage des Baus einer Umgehungsstraße für Ottmarsbocholt, deren Planungen seit 2011 auf Eis liegen, kommt wieder Bewegung. Landesverkehrsminister Hendrik Wüst will sich vor Ort über die Situation informieren und hat für den 15. Dezember einen Besuch in Ottmarsbocholt angekündigt. Patrick Alfs ( CDU) wertete dies am Donnerstagabend im Bezirksausschuss als einen deutlichen Impuls dafür, dass die schwarz-gelbe Landesregierung der Ortsumgehung eine andere Dringlichkeit beimesse als ihre rot-grüne Vorgängerin. Die hatte das Projekt im Jahre 2011 zurückgestuft und die bereits weit vorangeschrittenen Planungen gestoppt.
Weiterlesen ...
Mehr zum Thema Umgehungsstraße gibt es hier.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ausbildung in Ottmarsbocholt