logo 2013 11 19 standard

Do. , 18. Okt. 2018



Norwegische Austauschschülerin hat bei Familie Fricke Ottmarsbocholt kennengelernt

Jallermann reist in Gedanken mit

2017 07 19 austauschOttmarsbocholt war für Lea Stokker ein weißer Fleck auf der Landkarte. Und wer der „Jallermann“ ist, war der 18-jährigen Norwegerin gänzlich unbekannt. Lea wollte über die Schüleraustauschorganisation „e2“ einfach nur ein Jahr lang irgendwo in Deutschland verbringen, um im Heimatland ihrer Mutter, deren Sprache perfekt zu lernen. Am Mittwoch (19. Juli) reist sie zurück nach Norwegen und nimmt einen ganzen Koffer Erinnerungen mit nach Hause, in ihre Heimatstadt Dammen.

Denn mit Gastmutter Lioba Fricke und deren Familie hat Lea eine Menge erlebt: Als „Flieger“ war sie beim Karneval in Otti-Botti unterwegs. Und auch im Dirndl erlebte sie beim Ottmarsbocholter Oktoberfest, dass die Münsterländer richtig gut Gaudi machen können. „Karneval ist sehr lustig – das lohnt sich wirklich. Und auch das Oktoberfest war schön. Schade, dass es so etwas bei uns in Norwegen nicht gibt“, bedauert die 18-Jährige, die in den vergangenen Monaten die Marienschule in Münster besucht hat und 2018 in Norwegen ihr Abitur machen möchte.

Weiterlesen ...

Ausbildung in Ottmarsbocholt