logo 2013 11 19 standard

Mi. , 20. Sept. 2017



Historisches Gebäude bleibt mit neuem Nutzen erhalte

Müllerhaus wird Senioren-Domizil

2017 06 22 muellerhaus2017 06 22 muellerhaus2Spieker und Backhaus sind Ottmarsbocholter Wahrzeichen, die Charme versprühen und an die „gute alte Zeit“ erinnern. Doch stammen beiden Fachwerkbauten ursprünglich nicht aus dem Dorf, sondern wurden vor Jahren andernorts abgebaut und zum Hörster Platz „importiert“. Von daher existieren – ähnlich wie in Senden und Bösensell – in Ottmarsbocholt neben der St. Urbankirche und der Windmühle nur noch wenige „eigene“ historische Gebäude.
Dem Ehepaar Michael und Dr.  Ursula Kuhlmann ist es zu verdanken, dass das aus dem Jahr 1885 stammende Müllerhaus an der Ascheberger Straße erhalten bleibt. Und zwar nicht nur als bloßes „Schmuckstück“, sondern darüber hinaus auch mit nutzbringender Funktion für das Dorf – mit fünf barrierefreien Wohnungen für Ottmarsbocholter, die sich im Alter „kleiner setzen“ wollen.

Weiterlesen ...

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen