logo 2013 11 19 standard

Mo. , 18. Dez. 2017



Nikolaus-Aktion der Pfadfinderinnen

2016 12 08 pfadfinder gDass der Nikolaus zahlreiche fleißige Helferinnen hat, davon konnten sich die Ottmarsbocholter am Nikolausabend mit eigenen Augen überzeugen. Denn die örtlichen Pfadfinderinnen engagierten sich im Rahmen ihrer traditionellen Nikolaus-Aktion und verteilten sämtliche Schokoladen-Nikoläuse im Dorf und den Bauerschaften. Zu manchen Häusern brachten sie auch gleich mehrere Schokomänner.

Auf dem Ottmarsbocholter Weihnachtsmarkt hatten sie entsprechende Bestellungen aufgenommen. Anders als viel gängige Weihnachtsmänner aus dem Supermarkt handelte es sich hierbei jedoch um echte Schokoladennikoläuse mit bischöflicher Mitra und Bischofsstab in der Hand, betonen die Pfadfinder.

So wie der heilige Nikolaus manchen Menschen von Herzen etwas Gutes tat und den Menschen Freude brachte, wurden auch am Montagabend so einige Ottmarsbocholter überrascht. Sie konnten kaum fassen, dass jemand ihnen einen Schokoladenbischof schickte.

Bei manch anderen wurden die Nikoläuse, so wie von den Schenkenden gewünscht, auch einfach vor der Tür abgestellt und brachten so bestimmt manch eine Überraschung am Morgen des Nikolaustages. Anbei überbrachten die Pfadfinderinnen den Beschenkten meist auch noch einen kleinen Gruß der Absender.

 

Bericht + Foto: Westfälische Nachrichten/Katharina Weppelmann-Hutters

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ausbildung in Ottmarsbocholt