Kleine Umfrage zur plattdeutschen Sprache

"Gueden Dagg" - so sägg man in't Mönsterland up platt

2013-kiepenkerl-2Die Studentin Franziska Mense schreibt zur Zeit ihre Masterarbeit an der Universität Münster und braucht Hilfe für eine Untersuchung: Es geht dabei um das "Plattdeutsche" in der Gemeinde Senden! Da in Ottmarsbocholt sicherlich noch viel plattdeutsch gesprochen wird, wollen wir ihrer Bitte um Mithilfe gerne nachkommen und hier eine kleine Umfrage zum Thema "plattdeutsch" veröffentlichen.

Sie würde sich freuen, wenn möglichst viele BürgerInnen unten stehenden Link folgen und den Fragebogen beantworten.

Zur Plattdeutsch-Umfrage