logo 2013 11 19 standard

Di. , 01. Dez. 2020



Baumpaten-Aktion der Kolpingsfamilie

„Grüne Lungen“ für den Klimaschutz gepflanzt

baumaktion kVor fast einem Jahr startete die erste Baumpflanzaktion des Familienkreises der Kolpingfamilie Ottmarsbocholt. Nun trafen sich rund 50 Baumpatinnen und -paten, um ihre Bäume mit Patenschildern zu versehen. Auf den Schildern aus Eichenholz ist zudem die gepflanzte Baumart zu erkennen.

Roland Wieging begrüßte die mit reichlich Werkzeug ausgestatteten Baumpaten. In wenigen Worten gab er zusammen mit Johannes Rave einen Überblick über den Zustand der 27 Bäume, die im vergangenen Jahr gepflanzt worden sind. Die meisten der klimaresistenteren Baumarten haben das erste Jahr gut überstanden, nur fünf Bäume wuchsen trotz regelmäßiger Gießaktionen nicht an und werden bald ersetzt.

 

Nach einer kurzen Einweisung machten sich die Aktiven auf den Weg zu ihren Bäumen am Regenrückhaltebecken der Neubaugebiete Strontianitfeld und Sudendorp sowie an der Brakelstraße. Für 2021 plant die Kolpingsfamilie eine erneute Baumpatenaktion. Dazu wird es im Frühjahr eine Abfrage geben, wer Interesse an einer Baumpatenschaft hat. Die Bäume der nächsten Aktion können Familien, Paare, Clubs und Vereine im Herbst 2021 pflanzen.

Bericht + Foto: Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt