Kreis Coesfeld mit Planung beauftragt

Ortsumgehung spaltet die Gemüter


2020 06 28 ortsumgehung kAuf Wunsch der Gemeinde Senden wird der Kreis Coesfeld erste Planungen für den Bau einer Ortsumgehung in Angriff nehmen. Nach kontroverser Diskussion hat der Gemeinderat am Donnerstagabend eine entsprechende öffentlich-rechtliche Vereinbarung auf den Weg gebracht. 2020 06 28 ortsumgehung2 k
Mit 17 Stimmen der CDU-Fraktion, des fraktionslosen Ratsmitglieds Rolf Laukemper und von Bürgermeister Sebastian Täger gegen 15 Stimmen von SPD, Grünen, UWG, FDP und des fraktionslosen CDU-Mitglieds Alfons Hues fiel die Entscheidung knapp aus. „Der Kreis Coesfeld hat sich bereit erklärt gegen Kosten erstattung die ersten planerischen Schritte zu übernehmen", erläuterte Täger.

Weiterlesen ...